Ab Januar 2019 beginnt das RepairCafé in Freital immer erst um 17 Uhr!

Das erste RepairCafé im neuen Jahr in Freital startete sehr ruhig. Wir hatten befürchtet, dass Gäste kommen konnten, die unsere Änderung der Anfangszeit nicht mitbekommen haben, z. B. durch einen alten Flyer oder so. Zum Glück war es nicht so. Nach und nach kamen dann auch Besucher*innen und wir hatte wieder gut zu tun.

Bei 2 elektronischen Grablichtern hatten sich die Zuleitungen vom Batteriefach zur Leiterplatte gelöst. Das war auch sehr "lawehde" konstruiert. Wir löteten die Kabel neu an und sicherten sie mit Punkten von Heißkleber gegen zu viel Bewegung. Der Besitzerin rieten wir noch die beiden Lichter bei einem Batteriewechsel sehr vorsichtig zu behandeln.
Beim Abbau der Weihnachtsbeleuchtung hatte die Besucherin nicht nur die Befestigungsschnüre, sondern auch das Zuleitungskabel zerschnitten. Zum Glück lag nur Sicherheitskleinspannung von 24 Volt Wechselspannung an. Den „Reparaturversuch“ der Besitzerin, nämlich alle 4 Enden zusammen zu drillen, verkraftete das Steckernetzteil glücklicherweise ohne Schaden. Wir löteten die passenden Enden wieder zusammen und isolierten das mit Schrumpfschlauch.

Ein Bohrhammer „ParkSide PBH 1100 A1“ wollte nicht mehr zuverlässig bohren und hämmern. Wir konnten relativ schnell einen Kabelbruch an der Gehäuseeinführung feststellen. Wir schnitten das defekte Stück an und schlossen das Kabel wieder neu an. Nun hilft der Bohrhammer seinem Besitzer wieder zuverlässig.

Eine betagte Kaffeemühle aus DDR-Produktion „SWM 2“ hatte das gleich Problem wie der Bohrhammer. Einmal funktionierte sie und später wieder nicht. Das ist natürlich sehr nervig, wenn man früh morgens dringend des ersten Koffeinschocks bedarf. Wir öffneten das Gerät und „klingelten“ die Stromleitungen durch. Beim Stecker wurden wir fündig und nachdem der erneuert war, drehte sich die Mühle wieder zuverlässig.

Der Toaster „Efbe Elektrogeräte ST-6211“ brauchte dauerhaften Beistand, um Brotscheiben zu rösten. Die interne Arretierung und Ablaufzeit funktionierte nicht mehr. Elektrisch funktionierte er noch, aber die Elektronik hatte einen Defekt. Der Vorwiderstand in der Stromversorgung der Elektronik war kaputt. nachdem wir diesen und noch einen verdächtig aussehenden Elektrolytkondensator gewechselt hatten, funktionierte der Toaster wieder. Nun kann seine Besitzerin neben dem Toasten auch wieder andere Sachen erledigen.

→ Weiterlesen...

2019/01/12 11:44 · 0 Kommentare

Liebe Freundinnen und Freunde des RepairCafés Dresden und Freital,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und wir blicken auf zahlreiche Veranstaltungen und Erlebnisse zurück.

Neben fünf Standorten in Dresden und Freital, an denen wir je ein RepairCafé im Monat angeboten haben, waren wir auch bei Aktionstagen des Abfallzweckverbandes Oberes Elbtal (ZAOE) in Meißen, Nossen und Kleincotta vertreten. Mit unserem Stand durften wir zudem auf dem 17. Johannstädter Elbefest, bei den Grunaer Nachbarschaftstagen und beim Medienfestival in den Technischen Sammlungen Dresden zu Gast sein. Darüber hinaus halfen wir dabei, ein RepairCafé in Stolpen zu etablieren, richteten Anfang September ein regionales Vernetzungstreffen der Reparaturinitiativen in Dresden aus und nahmen selbst am vierten bundesweiten Vernetzungstreffen in Kassel Mitte Oktober teil.

→ Weiterlesen...

2018/12/30 16:14 · 0 Kommentare

Beim letzten RepairCafé-Termin des Jahres ging es vergleichsweise ruhig zu. Fünf Helfer waren vor Ort und fünf Gäste kamen diesmal mit ihren kaputten Dingen zu uns. In angenehm entspannter Atmosphäre blieb somit genug Zeit, nicht nur für die Reparaturen, sondern auch für nette Plaudereien bei Kaffee, Stollen und Gebäck. Tanja vom Sigus e.V. hatte leckere selbstgebackene Kekse dabei und eine Besucherin brachte einen Schokoladen-Weihnachtsmann mit - vielen Dank dafür!

Unser erster Gast erschien mit einer Gastroback „Design Kaffeemühle advanced“, die plötzlich keine Funktion mehr zeigte. Wir nahmen uns gemeinsam viel Zeit, das Gerät zu zerlegen, zu untersuchen und wieder zusammenzusetzten - bloß, um am Ende festzustellen, dass es lediglich an einem Sicherheitsschalter lag, der nur in einer bestimmten Stellung des Mahl-Aufsatzes geschlossen ist. Dieser war zuvor also nur falsch eingesetzt worden. Nun ja, wieder etwas gelernt.:-D

→ Weiterlesen...

2018/12/28 07:03 · 0 Kommentare

Beim RepairCafé vor Weihnachten gibt es immer einen Klassiker: defekte Weihnachtsbeleuchtung. Aber diesmal lief es anders …

Ein „HSM Shredstar X6 Pro X10“ Aktenvernichter (auch ein Klassiker zum Jahresende) verweigerte angeblich hin und wieder seinen Dienst. Leider konnten wir den Fehler nicht nachvollziehen, bei uns funktionierte er einwandfrei. Trotzdem schauten wir uns das Gerät genau an, prüften alle Kabel auf Bruch und die Leiterplatte auf Wackelkontakte. Wir löteten einige verdächtige Lötstellen nach. Hoffentlich führt er sein zerstörerisches Werk nun ohne Ausfälle aus.

Bei einer Sharp „CD-BA1300H“ Mini-HiFi-Anlage mit dreifach CD-Wechsler kam es immer wieder zu Aussetzern beim Abspielen. Wir zerlegten das Gerät und schauten uns den Schlitten und die Linse genau an. Die Linse reinigten wir von Staub und den Schlitten schmierten wir mit etwas Silikonfett. Nun flutscht er wieder hin und her und spielt die Musikscheiben hoffentlich noch lange problemlos ab.

Ein Braun „Silencio 1600“ Haartrockner war nach einem Sturz leider gar nicht mehr „silencio“. Innen drin klapperte etwas herum. Wir schauten gemeinsam rein und bemerkten, dass der Heizkörper aus seinen Verankerungen gerutscht war. Wir erwärmten die Haltenasen und bogen sie etwas nach, damit sie besser funktionieren können. Dann rasteten wir das Heizelement wieder ein. Nach dem Zusammenbau und dem Testlauf war das Klappern weg.

→ Weiterlesen...

2018/12/14 20:58 · 0 Kommentare

Beim heutigen RepairCafé im Vereinshaus war ordentlich viel los: insgesamt 21 verschiedene Gegenstände forderten diesmal die Aufmerksamkeit der fünf anwesenden Reparaturhelfer. Damit übertraf der Andrang beinahe unseren Besucherrekord vom April 2018.

Den Anfang machte die Dame, die beim letzten Termin in Gruna zwei DDR-Kindertelefone mit abgeschnittenen Anschlussstrippen vorbeibrachte. Das zur Verbindung beider Apparate notwendige Telefonkabel hatte sie inzwischen besorgt und so konnten wir es heute anschließen. Nebenbei wurden noch die Federn für die Hörerbetätigung gestrafft, ein paar kalte Lötstellen nachgelötet und passende Flachsteckhülsen zum Anschluss der Batterie angecrimpt.

Außerdem im Gepäck hatte sie noch einen „Dickie Coast Guard“ Modellhubschrauber, der im Betrieb normalerweise blinkt, Geräusche macht und den Rotor dreht. Nun aber tat sich nichts mehr. Bei genauerer Untersuchung stellte sich heraus, dass lediglich die Batterien fehlten. Bei Speisung mit einem externen Netzteil funktionierte das Spielzeug tadellos.

→ Weiterlesen...

2018/12/10 07:14 · 2 Kommentare

Wir gaben heute einen Lötkurs für ein Bastelprojekt: Bluetooth-Lautsprecher. Es sollte ein zweites Batterie-Pack zusammengelötet und die Lautsprecher aus einem Logitech-Ersatzteilspender entnommen werden. Wir konnten unseren Gästen in einem Schnellkurs beibringen, wie man lötet. Das restliche Projekt werden sie dank der erworbenen Fähigkeiten nun allein zu Ende bringen.

Ein „TH-VC 1930SA“ Werkstattsauger hatte so seine Probleme. Wir stellten einen Schaden am Schalter und am Motor fest. Leider hätten da nur neue Teile geholfen. Die Ersatzteilpreise sind aber höher als die Kosten für ein neues Gerät - Schade.

Der mitgebrachte „Denon PMA 1315 R“ Verstärker war im „Dauer-Muting“. Ein erster Prüfversuch brachte noch nicht die Ursache zu Tage. Weitere Untersuchungen müssen folgen. Der Gast bringt dann auch die ausgedruckten Schaltungsunterlagen mit. Damit lässt es sich dann noch besser arbeiten.

Bei einem Laptop von Lenovo war am Bildschirmscharnier eine Schraube ausgebrochen. Hier konnten wir mit unserem neuen Zweikomponentenkleber helfen.

Ein Panasonic DVD/HDD-Recorder testete sich nach dem Einschalten selbst und das war es dann auch schon. Mehr konnte das Gerät nicht. Wir stellten einen Laufwerksfehler fest, der nicht zu reparieren war. Schade.

- Rene

2018/11/28 23:52 · 0 Kommentare
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • start.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/14 21:29
  • von erik