Jahresrückblick 2018

Liebe Freundinnen und Freunde des RepairCafés Dresden und Freital,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und wir blicken auf zahlreiche Veranstaltungen und Erlebnisse zurück.

Neben fünf Standorten in Dresden und Freital, an denen wir je ein RepairCafé im Monat angeboten haben, waren wir auch bei Aktionstagen des Abfallzweckverbandes Oberes Elbtal (ZAOE) in Meißen, Nossen und Kleincotta vertreten. Mit unserem Stand durften wir zudem auf dem 17. Johannstädter Elbefest, bei den Grunaer Nachbarschaftstagen und beim Medienfestival in den Technischen Sammlungen Dresden zu Gast sein. Darüber hinaus halfen wir dabei, ein RepairCafé in Stolpen zu etablieren, richteten Anfang September ein regionales Vernetzungstreffen der Reparaturinitiativen in Dresden aus und nahmen selbst am vierten bundesweiten Vernetzungstreffen in Kassel Mitte Oktober teil.

Nicht ohne Stolz schauen wir auf die insgesamt 64 Veranstaltungen dieses Jahres, bei denen weit über 500 Gegenstände zu uns gebracht wurden. Von diesen konnten wir, gemeinsam mit ihren Besitzerinnen und Besitzern, gut die Hälfte erfolgreich reparieren und dadurch knapp 500 Kilogramm Abfall vermeiden. Mit einem Fünftel war darunter vor allem Audioequipment vertreten. Aber auch viele Küchengeräte (17%), Computer und Bürogeräte (14%) sowie die verschiedensten Haushaltsgegenstände (10%) waren dabei, die wegen mitunter recht kleiner Defekte einfach ihren Dienst versagten oder nicht mehr richtig funktionierten.

Wir freuen uns, mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Abfallvermeidung und für einen bewussteren Umgang mit den Dingen geleistet zu haben. Das alles wäre sicher nicht ohne die Hilfe und Unterstützung der vielen Partner und unserer Gäste möglich gewesen, die uns über das Jahr begleitet haben. Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal „Danke“ sagen. Bedanken möchten wir uns insbesondere bei

  • dem Netzwerk Reparatur-Initiativen, besonders Tom und Ina von der anstiftung, für die gute Zusammenarbeit, nicht nur beim Dresdner Regio-Treffen und dem Bundestreffen in Kassel, sondern auch darüber hinaus,
  • dem JohannStadthalle e. V. für die Nutzungsmöglichkeit der Räume im Vereinshaus auf der Dürerstraße und die Gelegenheit, uns beim Elbefest zu präsentieren und mitzuwirken,
  • dem Umweltzentrum Freital für die Unterstützung an unserem Freitaler Standort,
  • dem Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) für die gute Kooperation bei den Aktionstagen auf ihren Wertstoffhöfen und die Werbung für das RepairCafé im Abfallkalender,
  • dem Konglomerat e. V. für die Nutzung der Räumlichkeiten im Rosenwerk,
  • der Outlaw gGmbH für die Räume im Stadtteilzentrum EMMERS und ihren Support am Standort in Dresden-Pieschen,
  • dem Sigus e. V. und der Interessengemeinschaft In Gruna leben sowie dem Streetwork-Büro sofa 9 für die Nutzungsmöglichkeit der Räume im sofa 9 sowie die tolle Unterstützung und die Werbung für unseren Standort in Dresden-Gruna, aber auch für die Gelegenheit, uns beim ErzählCafé im März und den Grunaer Nachbarschaftstagen Ende August zu präsentieren,
  • dem Gogelmosch e. V. für ihre Gastfreundschaft bei den RepairCafé-Terminen im Stolpener GogelmoschHaus,
  • dem Medienkulturzentrum Dresden e. V. für die Beteiligungsmöglichkeit beim diesjährigen Medienfestival,
  • coloRadio und dem Chaos Computer Club Dresden für die Gelegenheit, ihre Räume im Zentralwerk im Rahmen des Regio-Treffens zu besichtigen,
  • Matthias Otto, freischaffender Künstler und Illustrator, für das Bedrucken unserer RepairCafé-Shirts,
  • dem datenkollektiv für die technische Betreuung unserer Webseite, der Mailingliste und des Cloudspeichers,

und nicht zuletzt bei den unzähligen Besucherinnen und Besuchern, die uns mit ihrer positiven Resonanz in unserem Engagement bestärkt und Kraft und Motivation gegeben haben.

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in ein gesundes neues Jahr und hoffen, das Kommende wird genauso erlebnisreich wie das Zu-Ende-Gehende.

Viele Grüße,

Euer RepairCafé-Team

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/jahresrueckblick_2018.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/02/17 12:54
  • von erik