RepairCafé am 11. Februar 2016 in Freital

Begonnen haben wir heute mit einem Reisefön, der Aussetzer hatte, weil sein Kabel an der Einführung in den Griff gebrochen war. Die Besitzerin hatte schon versucht ihn zu reparieren, scheiterte aber leider an den Spezialschrauben. Hier konnten wir helfen und unterstützten die weitere Reparatur. Das Netzkabel wurde gekürzt und neu angeschlossen. Nun sorgt der Fön wieder stabil für heiße Luft.

Bei einer HiFi-Kompaktanlage war aus den Lautsprechern nichts mehr zu hören, aber die Kopfhörer gingen noch. Bei der anfänglichen Funktionskontrolle spielten die Lautsprecher zwar, wahrscheinlich ein Wackelkontakt. Also suchten wir mit der bewährten „Klopfmethode“ nach dem Wackler und wurden an einigen "kalten Lötstellen" fündig. Nachdem die Besitzerin diese unter unserer Anleitung nachgelötet hatte, funktionierten die Lautsprecher bei weiterem Klopfen stabil, Fall gelöst.

Eine Tauchpumpe förderte kein Wasser mehr. Nach dem Zerlegen bemerken wir, dass die Lager festgelaufen waren. Nachdem wir die Lager mit Öl geflutet hatten, lief die Pumpe zwar wieder, wurde aber auch bei kurzem Betrieb ziemlich heiß. Ob das nur an der fehlenden Kühlwirkung des nicht vorhandenen Wassers lag, oder noch weitere Ursachen hat, konnten wir nicht feststellen. Wir empfahlen die Pumpe unter Beobachtung weiter zu betreiben.

Bei einem Mini-Radio-Kassettenrecorder hatte schon einmal jemand das Netzkabel außerhalb des Geräts mit einer Lüsterklemme neu an geschlossen. Diese gruselige Konstruktion haben wir natürlich entfernt und das Netzkabel neu im Gerät angeschlossen. Das Kassettendeck ging auch nicht mehr, das lag an einem gerissenen Antriebsriemen. Wenn der Besitzer das nächste Mal mit einem Ersatzriemen kommt, können wir das Gerät gemeinsam fertig stellen.

Ein Radio-Kassettenrecorder konnte keine Kassetten mehr abspielen, das lag hier an 2 zersetzten Antriebsriemen. Die Reste waren Lakritze zum verwechseln ähnlich (gekostet haben wir natürlich nicht!). Wenn die Besitzerin das nächste Mal mit Ersatzriemen kommt, können wir das Gerät gemeinsam fertig stellen.

test80.135.236.135, 2016/02/13 17:50

An die Besitzer von den 2 Kassettenlaufwerken - ich habe einige Riemen bis 100 mm gestreckte Länge bzw. ca. 60 mm Durchmesser da und würde sie zum nächsten RC in Freital mitbringen. Bitte paar Infos zu Anzahl und Riemen.

Gruß Michael

  • blog/repaircafe_am_11._februar_2016_in_freital.txt
  • Zuletzt geändert: 2016/12/26 11:58
  • von erik