RepairCafé am 21. Dezember 2017 im Rosenwerk

An unserem letzten Termin in diesem Jahr wurde das RepairCafé auch wieder gut besucht.

Mit einem Telefon-Mobilteil von Panasonic ließen sich keine Gespräche annehmen. Die grüne Taste gab einfach keinen Kontakt. Nach der Reinigung der Kontakte funktioniert es wieder.

Bei einer Philips Bassbox wurde die Musik immer mit einem Brummen begleitet. Die Ursache war ein defekter Elko im Netzteil. Nach dem Tausch war auch sie wieder in Ordnung.

Eine HiFi-Anlage von Grundig hat uns länger beschäftigt. Der NF-Verstärker war in Ordnung, allerdings funktionierte der Eingangs-Quellenumschalter nicht. Bei der Fehlersuche fanden wir heraus, dass in der Stromversorgung eine Spannung fehlte. Eine lokalisierte defekte Z-Diode besorgte der Besitzer schnell bei Conrad. Leider funktionierte das Gerät damit noch nicht. Für eine weitere Fehlersuche benötigen wir nun aber einen Schaltplan, den der Besitzer besorgen will.

Der Besucher mit dem defekten Wake-up-Light von Philips vom letzten RC im Rosenwerk war mit den Ersatzteilen wieder da. Nach dem Tausch konnten wir nun aber auch nur noch den Defekt der 5V-Schiene und der LEDs feststellen. Da können wir nun nichts mehr tun.

Ein „Rowenta Kaffeeautomat filtertherm“ ließ sich nicht mehr einschalten. Nach der Demontage fanden wir schnell den Fehler. Die Betätigung des Bimetall-Einschalters erfolgte durch eine Stange, die auf ein Federblech an diesem Schalter drückt. Allerdings hatte dies etwas nachgelassen. Nach dem Nachbiegen funktionierte die Mechanik und damit der Kaffeeautomat auch wieder.

Ein Radio ließ sich nicht aus dem Standby in den Betrieb umschalten. Schuld daran war ein Relais, bei dem die Kontakte verschmutzt waren. Nach der Reinigung funktioniert auch das Gerät wieder.

Wir wünschen allen Gästen und Unterstützer*innen unseres RepairCafés eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

- Michael

  • blog/repaircafe_am_21._dezember_2017_im_rosenwerk.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/09 23:34
  • von erik