RepairCafé am 25. Oktober 2016 im Bundschuhtreff

Heute waren wir zum ersten Mal mit dem RepairCafé im Bundschuhtreff zu Gast. Wir wurden vor einiger Zeit vom "Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt" angesprochen, ob wir die Entwicklung des Gebietes durch ein zusätzliches Repaircafé unterstützen würden. Der JohannStadthalle e.V. hat uns hierfür Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Umundu-Fesivals starteten wir unser Angebot hier mit einem Workshop. Wir verbinden unser Engagement mit der Hoffnung in möglichst kurzer Zeit Aktive aus der Umgebung zum Mitmachen zu begeistern. Mal sehen, ob das klappt.

Ein elektrischer Rasierer verweigerte den Dienst. Bei der Untersuchung konnten wir feststellen, dass einer von drei Scherköpfen blockiert war. Wenn der Besitzer ein entsprechendes Ersatzteil beschafft, können wir das Gerät beim nächsten Mal reparieren.

An einem Radio konnte ein defekter Taster gewechselt werden.

Bei einem Furby-Spielzeug bewegte sich kein Teil mehr. Wir vermuten einen defekten Motor und werden ihn bei einem der nächsten Termine wechseln, wenn ein Ersatzteil mitgebracht wird.

An einem Tintenstrahldrucker haben wir gearbeitet, weil er nicht mehr drucken wollte. Letztendlich haben wir einen defekten Druckkopf feststellen können, ob die Reparatur lohnt ist fraglich.

Zusätzlich waren einige interessierte Menschen zu Besuch, die sich das ganze einfach mal anschauen und sich über die Idee des RepairCafés informieren wollten. Mal sehen, ob jemand davon dauerhaft mitmachen möchte.

  • blog/repaircafe_am_25._oktober_2016_im_bundschuhtreff.txt
  • Zuletzt geändert: 2017/01/07 11:41
  • von erik