RepairCafé am 27. November 2018 im Rosenwerk

Wir gaben heute einen Lötkurs für ein Bastelprojekt: Bluetooth-Lautsprecher. Es sollte ein zweites Batterie-Pack zusammengelötet und die Lautsprecher aus einem Logitech-Ersatzteilspender entnommen werden. Wir konnten unseren Gästen in einem Schnellkurs beibringen, wie man lötet. Das restliche Projekt werden sie dank der erworbenen Fähigkeiten nun allein zu Ende bringen.

Ein „TH-VC 1930SA“ Werkstattsauger hatte so seine Probleme. Wir stellten einen Schaden am Schalter und am Motor fest. Leider hätten da nur neue Teile geholfen. Die Ersatzteilpreise sind aber höher als die Kosten für ein neues Gerät - Schade.

Der mitgebrachte „Denon PMA 1315 R“ Verstärker war im „Dauer-Muting“. Ein erster Prüfversuch brachte noch nicht die Ursache zu Tage. Weitere Untersuchungen müssen folgen. Der Gast bringt dann auch die ausgedruckten Schaltungsunterlagen mit. Damit lässt es sich dann noch besser arbeiten.

Bei einem Laptop von Lenovo war am Bildschirmscharnier eine Schraube ausgebrochen. Hier konnten wir mit unserem neuen Zweikomponentenkleber helfen.

Ein Panasonic DVD/HDD-Recorder testete sich nach dem Einschalten selbst und das war es dann auch schon. Mehr konnte das Gerät nicht. Wir stellten einen Laufwerksfehler fest, der nicht zu reparieren war. Schade.

- Rene

Geben Sie Ihren Kommentar ein:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/repaircafe_am_27._november_2018_im_rosenwerk.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/12/06 22:08
  • von erik