RepairCafé am 28. November 2017 im Bundschuhtreff

Bye-Bye Bundschuhtreff hieß es für uns diesmal, denn heute war das letzte RepairCafé am Standort in der Bundschuhstraße in Dresden-Johannstadt. Mit sechs Aktiven und vier Gästen konnten wir es zum Abschluss noch einmal entspannt angehen, auch wenn es leider erst mit etwas Verspätung begann. Nachdem wir fix ausgepackt und unsere Ausrüstung aufgebaut hatten, kümmerten wir uns sogleich tatkräftig um die geduldig wartenden Gäste.

Den Anfang machte ein Staubsauger. Der war zwar elektrisch vollkommen in Ordnung, aber dessen Kabelaufroller wollte nur etwa die Hälfte des Netzkabels hergeben. Deshalb musste er von seinem Besitzer gezwungenermaßen 'an kurzer Leine geführt' werden. Wir öffneten das Gerät und stellten eine Verklemmung durch eine unglücklich liegende Kabelschlaufe fest. Die entstand wohl durch zu rasches Aufwickeln auf die Trommel. Das Problem konnte schnell gelöst und das Kabel danach wieder ordentlich aufgerollt werden. Der Sauger ist nun wieder mit dem gewohnten Aktionsradius nutzbar.

Um „Erleuchtung“ bat die Besitzerin einer Stehlampe, da diese sie partout im Dunkeln ließ. Wir vermuteten zunächst einen Defekt des darin fest verbauten LED-Leuchtmittels. Mit Hilfe einer zweiten Spannungsquelle konnten wir uns jedoch von dessen Funktion überzeugen. Somit stand fest, dass vielmehr das zugehörige externe Netzteil der Lampe den Geist aufgegeben hatte. Weil rein optisch nichts Auffälliges festzustellen war, prüften wir verschiedene Bauteile und tauschten ein paar Elektrolytkondensatoren mit verdächtig hohem ESR-Wert aus. Letztlich mussten wir aber erfolglos aufgeben, weil sich die genaue Funktion zweier Spezialschaltkreise ohne Datenblatt oder Schaltplan nicht in Erfahrung bringen ließ. Die Besitzerin will nun ein geeignetes Ersatznetzteil besorgen, das wir ihr beim nächsten Mal anschließen können.

Ein weiterer Staubsauger, Produkt eines renommierten deutschen Haushaltsgeräteherstellers, lief offenbar nicht mehr ganz rund. Sein Elektromotor drehte sich im Betrieb nur sehr unruhig und mit unregelmäßigen Aussetzern. Das deutete auf abgenutzte Bürstenkohlen oder gar einen Defekt an den Rotorwicklungen hin. Aufgrund des äußerst kompakten Designs gestalteten sich Zerlegung und Zusammenbau recht kompliziert und waren dementsprechend zeitraubend. Da sich der Motor selbst nicht auseinandernehmen ließ, mussten wir uns bei der Fehlersuche auf die Untersuchung der Schleifbürsten und Zuleitungskontakte sowie eine Sichtprüfung des Kommutators beschränken. Der abschließende Funktionstest war allerdings nicht erfolgreich. Nach unserer Einschätzung wird es wohl auf einen kostspieligen Tausch des gesamten Motors hinauslaufen. Der Besitzer erwägt nun, ob sich dies für ihn lohnt. Vielleicht kann er auf dem Wertstoffhof günstig einen passenden Ersatz beschaffen oder den kaputten Sauger beim kommenden Karneval noch als Accessoire eines Kostüms als Geisterjäger einsetzen.

Zu guter Letzt beehrte uns ein Gast mit einem ziemlich „coolen“ Wasserkocher. Er konnte sich plötzlich nicht mehr so recht dafür erwärmen, Wasser bis zum Siedepunkt zu bringen. Versuche, ihn anzuschalten, ließen ihn völlig kalt und stattdessen löste nur die Sicherung aus. Wir machten uns gemeinsam mit dem Besitzer daran, die Bodenplatte auseinanderzunehmen und näher zu inspizieren. Eine genauere Analyse des eingebauten Schalters offenbarte dabei eine verbogene Kontaktzunge, die für den hohen fließenden Strom viel zu klein ausgelegt war. Bedauerlicherweise scheiterten alle unsere Versuche, das dünne Blech zu richten. Der Schalter war im Ganzen nicht ohne Weiteres austauschbar, womit dieser Wasserkocher wohl leider ein Fall für den Schrott ist.

Insgesamt war es doch ein recht angenehmer Abend, an dem neben Reparatur und Fehlersuche auch viel bei Kaffee und Kuchen geschwatzt und zusammen gelacht wurde. Wir werden den BundschuhTreff sicher in guter Erinnerung behalten und sagen auf diesem Weg Danke an alle Gäste! Wir würden uns freuen, Euch bei einem unserer nächsten Termine an anderer Stelle wiederzusehen.

- Thomas

  • blog/repaircafe_am_28._november_2017_im_bundschuhtreff.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/07 06:59
  • von thomas