RepairCafé am 29. April 2017 in Freital

Heute waren wir beim Tag der offenen Tür der Umladestation Saugrund des ZAOE in Freital mit einem Stand zu Gast an dem wir über unser RepairCafé informierten und auch praktisch reparierten.

Ein Besucher brachte eine alte elektronische Rechnenmaschine aus polnischer Produktion mit. Er hatte schon selbst einen vermeintlich defekten Transistor durch einen Aquivalenttyp ausgetauscht, aber das Gerät machte immer noch was es wollte. Die Anzeige ging nicht und der Drucker ratterte endlos. Der mitgebrachte Schaltplan passte leider nicht zu diesem Gerät, daher konnten wir nur oberflächlich prüfen. Den Fehler haben wir nicht gefunden.

Ein CD-Radio funktionierte nicht mehr. Wir prüfen an einigen bekannten Schwachstellen, aber hatten leider keinen Erfolg.

Eine elektrische Kettensäge ging angeblich nicht mehr richtig, der Motor drehte zwar, aber die Kette blieb stehen. Der Besitzer war offenbar mit der Funktion des Sofort-Stopp nicht vertraut, bei der ein Schutzschild, wenn es herunter klappt, die Kette stoppt. Wir testeten die Funktion und erklärten sie dem Besitzer. Das Gerät war in Ordnung.

Bei einem Toaster funktionierte die Festhaltung nicht mehr, er warf die Toasts immer gleich wieder aus. Nach dem Zerlegen haben wir den Mechanismus gesäubert und nachjustiert und dann klappte es wieder.

Nebenbei haben wir einige Gespräche mit interessierten Besuchern geführt. Das Wetter meinte es überwiegend gut, bei einem kurzen Regenschauer zogen wir uns unter den Sonnenschirm zurück.

  • blog/repaircafe_am_29._april_2017_in_freital.txt
  • Zuletzt geändert: 2017/06/11 21:03
  • von erik