NEU: Ab März 2019 findet an jedem dritten Mittwoch im Monat von 17 – 20 Uhr ein RepairCafé in Dresden-Gorbitz statt!
☛ Alle Termine hier

Die Sonne schien, alle waren gut gelaunt und pünktlich zum Marktstart hatte wir alles aufgebaut. Nun konnte unser gemeinsames Open-Air-RepairCafé mit dem RepairCafé Tharandt beginnen.

Als erstes widmeten wir uns einem SW-Laserdrucker „Brother HL-2035“, der nicht mehr druckte. Wir tauschten die Tonereinheit gegen einen mitgebrachten Ersatz aus und reinigten das Gerät inklusive Bildeinheit gründlich. Nun druckte er wieder, hatte aber leichte Schmutzspuren am Rand des Ausdrucks. Um das zu beheben, müsste eine neue Trommeleinheit eingebaut werden. Das ist dem Besitzer aber zu teuer. Er kann mit der erreichten Druckqualität gut leben.

Eine sehr alte Tischpendeluhr wurde gebracht. Das Erbstück funktionierte nicht mehr. Wir untersuchten das Teil und stellten einige „Baustellen“ fest. Die Feder des Gongs war überzogen, die Unruh ging nicht mehr, die Zeiger waren lose … Dem Besitzer empfahlen wir drei Möglichkeiten: entweder es so zu belassen und die Uhr nur noch als Dekostück zu nutzen, oder bei einem Fachmann eine Generalüberholung machen zu lassen, wenn sie im Originalzustand wieder funktionieren soll. Drittens könnte man ein modernes Quarzuhrwerk einbauen, sodass die Uhr äußerlich antik aussieht und funktioniert. Der Gast will sich eine Variante überlegen.

Eine Mama mit einem kleinen Besucher brachte ein kaputtes Spielzeugauto „HABA“ mit Friktionsmotor zu uns, das nur noch langsam fuhr und immer bremste. Das war dem jungen Rennfahrer zu lahm. Wir nahmen das Auto auseinander und entdeckten einen Bruch zwischen dem Freilauf mit Kupplung und dem Schwungrad. Das haben wir versucht, mit Kleber wieder zusammenzufügen. Mal sehen, ob das geklappt hat. Wenn nicht, weiß die Mama jetzt, wo sie nochmal nachkleben muss.

Ein anderer Besucher hatte Probleme mit seinem Smartphone „Huawei“. Immer wenn er das Gerät startete, bekam er alte SMS-Nachrichten angezeigt, die er schon längst empfangen und gelöscht hatte. Wir testeten seine SIM-Karte in einem anderen Mobiltelefon und dort trat das nicht auf. Wir vermuteten ein Problem in der SMS-App auf dem Smartphone. Leider ließ sich bei der App nichts löschen oder zurücksetzen. Wir empfahlen, das Smartphone nach einer Datensicherung auf Werkseinstellung zurückzusetzen und dann neu einzurichten.

→ Weiterlesen...

2019/05/19 21:55 · 0 Kommentare

Bericht

folgt

hier

in

Kürze

2019/05/17 00:00 · 0 Kommentare

Auch heute bauten wir wieder unser Werkzeug im Kinder- und Familientreff „Puzzle“ auf.

Die Besitzerin eines Laptops „Acer ES1-571“ hat auf unser Anraten hin ein neues Display bestellt und wir konnten ihr beim Austauschen helfen.

Sie brachte auch einen „Samsung Tablet-PC (SMT280)“ mit. Dieser ließ sich nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen nicht mit ihrem Google-Konto verbinden. Wir erstellten ein neues Konto, aber auch damit war ein Verbinden nicht möglich. Zur Aktivierung sind die Zugangsdaten des vorherigen Kontos erforderlich. Sie versucht, die Kontodaten zu finden.

Ein Navigationssystem von „TomTom“ fand keine Satelliten mehr. Gemeinsam untersuchten wir die externe Antenne und stellten fest, dass der Kontakt abgebrochen war. Glücklicherweise verfügte das Gerät auch über eine interne Antenne, mit der es ein GPS-Signal fand.

Auch das Smartphone „Samsung Galaxy S5“ des Besuchers funktionierte nicht einwandfrei. Wenn er es entsperrt, startet es manchmal neu. Wir empfahlen, eine Datensicherung durchzuführen und das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

→ Weiterlesen...

2019/05/16 06:45 · 0 Kommentare

Zuerst schauten wir uns die zwei Schaltuhren „Vaillant QMRTu-B5“ an, die beide nicht funktionierten. Bei der ersten hatte der Besitzer einen neuen Akku eingebaut, aber der hatte nur eine geringe Spannung. Den muss er wohl erst einmal richtig lange aufladen. Den Akku des zweiten Geräts hatte das gleiche Schicksal ereilt, wie das des ersten - er war defekt. Der Besitzer wird einen neuen kaufen, selbst einbauen und dann richtig aufladen.

Ein elektronischer Fahrregler „Tamiya Brushless EFR 02“ für ein Modellauto lieferte nicht mehr die erwartete Ausgangsspannung. Eine Analyse des Fehlers war ohne die dazu gehörende Elektronik nicht möglich. Der Gast kommt das nächste Mal wieder und bringt alles zum Testen mit. Dann sehen wir weiter.

Der Toshiba-Laptop vom letzten Mal wurde weiter bearbeitet. Er bootete sein altes Betriebssystem nicht mehr. Wir hatten diesmal Installationsmedien dabei und konnten das Betriebssystem inklusive Treiber neu aufspielen. Nun funktioniert er wieder sehr gut.

→ Weiterlesen...

2019/05/11 13:50 · 0 Kommentare

Es muss wohl am warmen, sonnigen Wetter gelegen haben, dass zum heutigen Termin im Vereinshaus nur sechs Gäste erschienen - eine für diesen Standort doch eher niedrige Besucherzahl. Dadurch blieb den anwesenden Helfern aber wiederum viel Zeit, um sich in Ruhe um jeden Gast zu kümmern und nebenbei noch ein wenig zu fachsimpeln.

Den Anfang machte diesmal die Dame mit der Fabas Luce „2033-10“ Stehlampe, an der wir letzten Monat einen kaputten Widerstand innerhalb der Dimmer-Elektronik festgestellt hatten. Einen Ersatzwiderstand hatte sie inzwischen besorgt, wenngleich man ihr im Geschäft einen mit geringerer Leistung verkauft hatte. Dieser tat es nach dem Austausch zwar vorerst auch, allerdings wird sie für einen ordnungsgemäßen Abschluss der Reparatur doch nochmal wiederkommen müssen.

Unser zweiter Gast brachte eine Krups/Nescafé „Dolce Gusto“ Kapsel-Kaffeemaschine vom Typ „KP5000“, die gewissermaßen unter 'Inkontinenz' litt - im Betrieb trat häufig Wasser an der Geräteunterseite aus. Wir entfernten gemeinsam den Wassertank und die darunterliegende Abdeckung und suchten das Schlauchsystem und alle Verbindungsstellen auf Undichtheiten ab. Beim Test mit eingesetztem Wassertank fiel dann auf, dass die Gummidichtung am Boden zwischen Maschine und Tank nicht richtig dicht hielt. Der Besitzer will nun im Internet einen neuen Dichtring bestellen, den wir dann beim nächsten Mal einsetzen können.

→ Weiterlesen...

2019/05/03 10:19 · 1 Kommentar
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • start.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/05 01:34
  • (Externe Bearbeitung)