RepairCafé am 20. Mai 2020 in der Harthaer Str.

In dem großen Raum des Kinder- und Familientreff Puzzle hatten wir heute keine Schwierigkeiten, das vorgegebenen Hygienekonzept einzuhalten. Die Gastgeber vor Ort begrüßten die Besucher, wiesen sie ein und führten die Anwesenheitsliste. Alle Gäste hatten sich vorher telefonisch bei uns angemeldet und waren auch pünktlich da.

Los ging es mit einer Besucherin, die 2 Sachen mitgebrachte. Die C7-Netzzuleitung hatte einen Kabelbruch an der Kupplung – da konnten wir einen Tausch gegen eine neue Leitung vornehmen. Das Zweite war ein Spiel von Noris – „Englisch für Kids“ – bei dem die Tastspitze abgerissen war. Das hatten wir schon einmal repariert. Nach dem Anlöten war auch der Defekt wieder behoben.

Ein Tablet-Computer „Clempad 5.0“ von Clementoni ließ sich über die USB-Buchse nicht mehr laden. Wir hatten eine Passende da und wechselten sie aus. Da beim ersten Versuch Lötzinn in die Buchse lief, konnten wir den Wechsel gleich nochmal probieren. Das klappte dann.

Nicht so viel Erfolg hatten wir mit einer 18 Jahre alten elektrischen Heckenschere von Bosch. Sie hatte beim Test ein sehr lautes Betriebsgeräusch, was nichts Gutes vermuten ließ. So zeigte es sich dann nach der Demontage auch – das Antriebsritzel auf der Motorwelle war richtig „abgelutscht“. Ob sich eine Reparatur hier lohnt, konnten wir leider nicht feststellen, da wir das entsprechende Ersatzteil im Internet nicht finden konnten.

Der nächste Besucher hatte einen Kinderwagen mit, an dem 2 Räder einen Platten hatten. Mit Aufpumpen hatte er es schon versucht, aber die Luft hielt nicht lange. Flickzeug haben wir ja da, aber wie bekommt man ohne Reifenheber den Reifen runter? Das war dann ganz einfach - die Felgen waren geschraubt (geteilt). Die Schläuche sahen aber dann nicht so gut aus. Beide waren ohne Talcum und es fand sich dann auch viel Abrieb im Reifen. Bei einem war die Naht gerissen und bei dem Anderen war der Gummi neben einem Flicken aufgescheuert. Hier hilft nur ein Austausch. Leider gab es in den umliegenden Geschäften diese Größe nicht. Bei einem Fahrradhändler in der Nähe konnten wir aber welche bestellen.

Bei einem nicht mehr funktionierende Steckernetzteil konnten wir 2 kalte Lötstellen auf der Primärseite und eine unterbrochene Leiterbahn finden. Nach dem Nachlöten und der Reparatur der Leiterbahn funktionierte das Gerät wieder.

Heute konnten wir 1,3 kg Müll vermeiden.

- Micha

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/repaircafe_am_20._mai_2020_in_der_harthaer_str.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/06/26 20:47
  • von erik