RepairCafé am 20. Oktober 2022 in der Papstdorfer Str.

geöffnete BohrmaschineLos ging es mit einem Mini-TV „RefleXion Model No: LED1017“, der nach 5 Jahren nur noch den Ton ausgab, aber kein Bild mehr dazu anzeigte. Um den Fehler einzukreisen haben wir zuerst versucht, das Bild über den AV-Ausgang auf unserem Laptop anzuzeigen - das funktionierte auch. Eine Rückstellung auf Werkseinstellung brachte nichts. Nach dem Öffnen des Gerätes sahen wir dann Überhitzungsspuren auf der Leiterplatte. Ein Check mit der Wärmebildkamera zeigte dann eine Temperatur von über 130°C an den Transistoren. Da ist für uns leider Schluss.

An einer 40 Jahre alten Bohrmaschine „SBM480.4D“ des VEB Elektrowerkzeuge Sebnitz war das Kabel am Knickschutz beschädigt. Das konnten wir durch Einkürzen des Kabels wieder in Ordnung bringen.

Staubsauger müssen natürlich auch beim RepairCafé dabei sein. Heute waren gleich 2 in der Anmeldung. Der Erste, ein 15 Jahre alter „Progress Typ SL242G, Model PCS730“ ging einfach ohne Vorankündigung nicht mehr an. Hier stellten wir eine Wicklungsunterbrechung am Motor fest. Wir haben mit unserem Besucher im Internet recherchiert und einen passenden, preisgünstigen Motor gefunden. Wenn der da ist, setzen wir die Reparatur fort.

Der zweite Staubsauger, ein „Moulinex 1300 Vario electronic“, fing während dem Saugen auf einmal an zu stinken. Der Grund war eine defekte Motorkohle, die es zum Glück als Pärchen als Ersatzteil zu kaufen gibt.

Bei einem Heizlüfter „Fakir hobby TL Art. No.: 62 09 006 6003“ funktionierte zwar die Heizung noch, aber das Lüfterrad drehte sich dabei nicht. Durch diesen Hitzestau waren schon paar Leitungen verschmort und auch die Heizspirale an einigen Stellen beschädigt. Grund für das Ganze war ein schwergängiger Motor. Eine Reparatur können wir hier mit gutem Gewissen nicht mehr durchführen.

Das 2 Jahre alte Tablet „Archos Core 101“ wollte sich nicht laden lassen und zeigte beim Einschalten nur ganz kurz das leere Akkusymbol an. Da die Spannung am Akku beim Laden anstieg und sich aber nach einer halben Stunde an dem Zustand nichts änderte, wird wohl hier ein neuer Akku besorgt werden müssen.

geöffneter BrotbackautomatWiedermal zu Besuch hatten wir die Magnetfeldmatte „magnetek 2010“ mit einem Kabelbruch. Dieses Mal haben wir das Kabel gekürzt, neu an Fernbedienungs-Platine angelötet und die Zugentlastung frisch angeklebt. Beim nächsten Mal – hoffentlich nicht – müsste dann das Kabel ersetzt werden.

Beim Brotbackautomat „QUIGG Model CBM2000“ löste im Backmodus immer gleich der FI-Schutzschalter aus. Der Fehler war hier schnell gefunden – das Heizelement hat einen Isolationsfehler. Nicht so schnell haben wir dafür ein Ersatzteil gefunden. Bei einem Onlineauktionshaus fanden wir ein Angebot, wo das Heizelement unserem sehr ähnlich sah. Die Besucherin wird den Verkäufer bezüglich der Abmessungen anschreiben.

Heute konnten wir 6,3 kg Müll vermeiden.

- Micha

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
Geben Sie Ihren Kommentar ein:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
  • blog/repaircafe_am_20._oktober_2022_in_der_papstdorfer_str.txt
  • Zuletzt geändert: 2022/11/07 20:31
  • von erik