RepairCafé am 21. Mai 2015 in der Louisenstr.

Am Staubsauger eines deutschen Markenherstellers wurde ein Lüftermotor mit Dauerstillstand festgestellt. Den Motor haben wir komplett freigelegt und dabei bemerkt, dass der Statorkorb verzogen war - leider irreparabel. Wir haben noch den Tipp gegeben, auf einem Wertstoffhof nach einem vergleichbaren Gerät zu fragen, um kostengünstig an einen Austauschmotors zu kommen.

Bei einer Spielkonsole konnte die Funktion aufgrund eines tiefentladenen Li-Ion-Akkus nicht getestet werden. Ein Ladegerät mit amerikanischer Norm (110V/60Hz) konnte mangels Trafo nicht getestet werden und das zweite Netzteil gab kein Lebenszeichen mehr von sich. Da es nicht zerstörungsfrei zerlegt werden konnte, ließen wir es lieber ungeöffnet.

Bei einem WLAN-Funkradio konnte nur noch ein irreparabler Schaden festgestellt werden. Vermutlich war das externe Steckernetzteil defekt und hat die interne Leiterplatte gegrillt - sie war bereits stark verschmort.

Heute war leider ein nicht so erfolgreicher Reparaturabend, aber wir haben viel Spaß gehabt und uns gut mit unseren Gästen unterhalten.

- Michael

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • blog/repaircafe_am_21._mai_2015_in_der_louisenstr.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/02/15 20:11
  • von thomas