Dies ist eine alte Version des Dokuments!


RepairCafé am 25. Juni 2019 im Rosenwerk

Bei sommerlichen Temperaturen, ging es noch heißer.

Einer unsere Helfer hatte für den Tausch eines BGA-Flash-Speichers eine Heißluftlötstation mitgebracht. Der Besitzer hatte die Vermutung, dass sein Mini-PC-Board „FireFly RK3399“ einen neuen Speicherchip brauchte. Da solch ein Wechsel nicht so einfach ist, waren wir alle gespannt, ob die Operation gelingen würde. Am Ende wurde der neue Chip zwar vom System erkannt, zeigte jedoch 0GB Speicherkapazität an. Wir vermuten einen weiteren Fehler am Speichercontroller. Der Gast überlegt nun in Ruhe wie er weiter machen möchte.

Das vermutlich Einfachste an diesem Tag, war das Neu-Anschließen eines neuen Steckers an ein Ethernet-Kabel „CAT5“. Was natürlich schnell erledigt war.

Modellhubschrauber hatten wir gleich zwei zu Gast. Beide hatten die gleichen Fehleranzeichen: einer der zwei Rotoren funktionierte nicht. Bei einem stellten wir einen Defekt auf der Kanal-Steuer-Platine fest, der leider nicht zu beheben war. Der zweite Heli fliegt nun wieder, ein Zahnrad war verrutscht. Wir konnten es neu befestigen und justieren. Dabei haben wir auch gleich Akku- und Kabinenhalterungen erneuert.

Eine „XBox-Arcade UHX 3-30“ hatte einen Wackelkontakt im USB-Kabel. Wir tauschten das defekte Kabel und demontierten das Gerät weil es auch ein Reinigung nötig hatte.

Einem Radiorecorder „Watson RR5873“ war leider nicht mehr zu helfen. Seine CD-Lasereinheit und sein Kassettendeck waren schon so stark beschädigt, dass keine Reparatur mehr möglich war.

Der nicht heizende Wasserkocher aus dem „BEEM Ecco 3-in-1 Frühstücks-Center“ war auch schnell wieder „auf die Beine“ zubringen. Ein Kontaktfehler ließ sich durch Richten der Kontakte schnell beheben.

Die „BOOMBOX P68-1 bunt“ war plötzlich und unerwartet verstummt. Wir stellten auf einem Platinenteil Korrosionsspuren fest, welche wir zunächst beseitigten. Nach weiteren Messungen konnte ein defekter Transistor ausgemacht werden. Der Gast besorgt sich das Bauteil und wird mit seinen polytechnischen Grundkenntnissen aus vergangenen Zeiten versuchen, den neuen Transistor selbst einzubauen. Wir können als noch nicht feststellen, ob das die alleinige Ursache des Problems war.

- Rene

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/repaircafe_am_25._juni_2019_im_rosenwerk.1561579891.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2019/06/26 22:11
  • von erik