RepairCafé am 5. August 2021 in der Dürerstr.

Wie wir es in Johannstadt gewöhnt sind, haben wir immer genug Anmeldungen und noch zusätzliche Besucher. Wir hatten mit insgesamt 16 Geräten auch richtig zu tun.

Los ging es mit einem 40 Jahre alten Spulentonbandgerät „Tesla B116“. Hier funktionierte das Abspielen nicht mehr – die Aufwickelspule wurde nicht angetrieben, während das schnelle Vor- und Rückspulen funktionierte. Die Ursache haben wir schnell gefunden, denn beim Öffnen des Gehäuses fiel eine Feder heraus. Genau diese fehlte am Mitnehmer. Nach dem Einbau funktioniert wieder alles.

Bei einer nur 2 Jahre alten Kaffeemaschine „Krups Dolce Gusto KP5005“ hing der Einschalter schief und der ließ sich so nicht mehr bewegen. Die Öffnung der Maschine brachte uns ganz schön zum Schwitzen und brauchte viele Hände. Warum denken die Konstrukteure bei ihrer Schnapp-Technologie nicht mal an eine Reparatur der Maschine? Aber wir haben sie dann doch aufbekommen und fanden eine völlig brüchige Betätigungsmechanik des Schalters aus Plastik vor – da hilft nur ein originales Ersatzteil, was wir auch in einem Internetshop gefunden haben. Wenn die Besucherin mit dem Teil wiederkommt, können wir die Reparatur fortsetzen.

Auch bei einem Kopfhörer „Marshall Major 2“ müssen wir auf Ersatzteile warten. Hier hat eine Lautsprecherspule keinen Widerstand mehr. Ersatz für diesen Typ wird als Pärchen im Internet angeboten, was die Besucherin gleich bestellt.

Ein Massagegerät „MA1“ vom VEB Elektrogerätewerk Suhl, als auch schon über 35 Jahre alt, hatte einen Wackelkontakt im Inneren. Man sah es immer nur blitzen. Da die Netzleitung nicht mehr schön aussah, haben wir gleich eine neue angebracht, anstatt die alte zu kürzen.

Dass uns jemand im Sommer mit einem Weihnachtsleuchter besucht ist auch neu. Aber die Vorgehensweise bei der Fehlersuche ändert sich ja deshalb nicht. Wir haben alle mitgebrachten Lampen durchgemessen und in defekten und ganze getrennt. Am Ende hatten wir 16 Ganze übrig, so dass der Leuchter wieder funktionierte.

Bei einem Discman „Schraub Lorenz CDP120“ war die CD-Klappe lose. Hier war das Scharnier der Klappe auf eine Seite gebrochen. Wir haben die Feder entfernt, damit die Belastung nicht zu groß ist und die Scharnierfunktion mit Panzertape wiederhergestellt. Mit bisschen Vorsicht ist eine weitere Nutzung möglich.

Ein HP-Laptop „HP 255 G6“ hat einen Mitstreiter ganz schön lange beschäftigt. Durch ein schwergängiges Scharnier waren mehrere Gewinde im Rahmen und Deckel ausgebrochen. Um da ordentlich ranzukommen, musste der Laptop erstmal auseinandergenommen werden, das Scharnier leichtgängig gemacht und dann die Schrauben mit Sekundenkleber und Heißkleber fixiert werden. Aber der Aufwand hat sich gelohnt, die Besitzerin war überglücklich.

Keine Funktion zeigte ein 20 Jahre alter Mathematiktrainer „Math Master Arithmatic“ Computer. Allerdings fehlte ihm nur ein wenig Energie. Die Batterien waren ausgelaufen und hatten für die Kontaktschwierigkeiten gesorgt. Nach der Reinigung des Batteriefaches und der –kontakte funktionierte er wieder mit neuen Batterien.

Fortgesetzt (vom letzten RepairCafé) und abgeschlossen werden konnte heute die Reparatur der HiFi-Anlage „Sony MHC-2900“. Nachdem das Kassettenlaufwerk B nach einem Riemenwechsel doch als mechanisch defekt eingestuft werden musste, half nur noch der Einbau eines fast neuwertigen Ersatzlaufwerkes. Allerdings haben wir das auf Grund der fortgeschrittenen Zeit nicht hier geschafft – der Besucher hat es zu Hause fertiggestellt.

Nach 20 Jahren kann auch schon mal an der Mikrowelle „Panasonic Micro & Browner“ die Tür nicht mehr schließen. Die Türverriegelung war lose, hatte keine Spannung, da die Befestigung der Feder abgebrochen war. Hier wurde ein neues Loch zum Einhängen der Feder gebohrt, die Mechanik geschmiert und dann klappte die Verriegelung wieder. Die Besucherin hat sich sehr gefreut.

An einem CD-Radio „Grundig RCD 1445 USB“ half wieder die Reinigung der Laseroptik, nachdem sich keine CDs mehr abspielen ließen.

Ein Besucher musste heute 2x herkommen. Er brachte von einem Bekannten einen Video/DVD-Recorder mit, bei dem sich die VHS-Kassette nicht abspielen ließ. Leider hatte er aber weder die bewusste Kassette, noch eine andere mit und wir haben auch keine da. Als er dann mit ein paar Kassetten wieder da war, konnten wir nur feststellen, dass es nicht am Gerät liegt. Alle mitgebrachten Kassetten funktionierten. Wahrscheinlich ist die betreffende Kassette schwergängig.

Auch bei einem Radiowecker „Sonoclock 490“ hatten wir nichts zu reparieren. Nach Aussage des Ehepaares funktioniert die Weckfunktion an diesem Gerät nicht …. ein Bedienfehler. Wir haben sie in die Funktionen des Gerätes eingewiesen.

Auch der „Ziphona Apart 306“ Plattenspieler vom letzten RepairCafé hier konnte heute durch den Einbau eines Gewichtes an der Drehzahleinstellung fertiggestellt werden. Ein Dankeschön haben wir gleich im Anschluss als Video zugeschickt bekommen.

Ein über 70 Jahre altes, vom Vater selbstgebautes Spielzeugkarussell zeigte keine Funktion mehr. Der Fehler war schnell gefunden, allerdings dauerhaft nicht schnell beseitigt – ein loser Draht primärseitig am Trafo und einige defekte Lampen. Das Hauptproblem ist die alte Elektrik, die in einem sehr schlechten Zustand ist. Um den Fehler zu beheben, muss vieles demontiert werden, bis man an den Trafo herankommt. Das übersteigt den Umfang einer normalen Reparatur und geht eher in Richtung Restauration. Dazu ist mehr Zeit erforderlich als wir hier haben und die Gefahr ist dabei groß, dass die uralten Kabel abbrechen. Unser Vorschlag an den Besitzer ist dazu, sich an das Team des „Green Technology Project“ auf der Bautzner Str. zu wenden, die solche Projekte unterstützen und begleiten. Wenn das dort nicht klappen sollte, würden wir uns um eine Lösung kümmern.

Ein Gerät, ein Fön „Silvercrest SHAC 2100B1“, konnten wir nicht vor dem Weg in den Schrott bewahren. Hier war durch einen Funkenüberschlag der Ionisationsfunktion auf die Heizwendel mehrere Stellen der Heizung weggebrannt.

Heute konnten wir 48,5 kg Müll vermeiden.

- Micha

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
test88.198.87.233,158.181.75.20, 2021/08/06 22:00
Hallo liebe Reparaturhelfer,

ihr habt wieder eine Besucherin glücklich gemacht.
Der Koffer-Plattenspieler meiner Bekannten funktioniert und sie ist überglücklich.

Viele Grüße und bleibt gesund
Bernd
  • blog/repaircafe_am_5._august_2021_in_der_duererstr.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/09/10 16:40
  • von erik