RepairCafé am 22. Juni 2021 in der Wachsbleichstraße

Zum heutigen RepairCafé im riesa.efau hatten wir einige Anmeldungen und rechneten auch noch mit unangemeldeten Gästen. Geplant war eine Open-Air-Veranstaltung im Innenhof, aber wegen weiter gesunkener Infektionszahlen konnten wir nun doch die Medienwerkstatt nutzen. Dort lässt es sich an den defekten Gegenständen besser arbeiten und wenn ein Schräubchen herunterfällt, ist es nicht gleich weg. ;-)

Eine Stirnlampe „Felix HP25“ leuchtete nach 10 Jahren treuem Dienst nicht mehr. Wir stellten einen Bruch des Kabels (zwischen Batterie und Lampe) direkt an der Lampe fest. Der Gast hat das Kabel gekürzt und neu angelötet. Dann war die Lampe wieder in Ordnung.

Der Fernseher „Samsung UE32J4570SS“ zeigte im LCD-Panel einen vertikalen Streifen. Geräte, die im laufenden Betrieb einen farbigen Streifen im Bild zeigten, hatten wir schon ein paar Mal, aber hier war es ein schmaler Streifen, der auch ausgeschaltet zu sehen war. Offenbar hatten sich die laminierten Schichten des LCD-Panels gelöst und das Display „Luft gezogen“. An der Stelle wurden keine Bildpunkte angezeigt. Da war leider nichts zu reparieren und ein Ersatzdisplay nicht zu bekommen. Die Besitzerin muss mit dem „schwarzen Blitz“ im Bild leben oder sich einen anderen Fernseher kaufen.

Der Besitzer einer „Sony PlayStation 3“ hatte Pech bei einem versuchten Update, denn die Box startete danach nicht mehr. Die LED wurde beim Einschalten kurz grün und die Konsole ging dann wieder in den Standby. Das Gerät lag schon lange bei ihm im Schrank und so war das damalige Vorgehen leider nicht mehr zu rekonstruieren. Wir versuchten ein paar Rettungstipps aus den Internet. Die Festplatte wurde ausgebaut und mittels eines SATA-USB-Adapters am Laptop angeschlossen, getestet und formatiert. Sie war noch gut. Dann versuchten wir eine Wiederherstellung (Recovery) vom USB-Stick und entfernten auch die BIOS-Batterie, um ein Rückstellen von Einstellungen zu erzwingen. Doch das halt alles nichts. Uns gingen dann leider die Ideen aus. :-(

Ein junger Elektronikbastler kam mit einem „2-Strahl-Oszilloskop EO213“, das mehr als doppelt so alt war, wie er selbst. :-) Die horizontale Strahlablenkung funktionierte nicht und so war nichts auf dem Bildschirm zu sehen. Nach langer Fehlersuche konnten wir ein defektes Potentiometer ausmachen, das vom Gast besorgt wird. Er wird es versuchen selbst zu wechseln oder wiederkommen. Wir wünschen viel Erfolg!

Als nächstes konnten wir eine begonnene Reparatur vom Oktober 2020 fertigstellen. Wir haben den Austauschtrafo für die Stehlampe (AC-AC 921 Modul) angebaut und sie funktioniert wieder.

Der Schalter des Wasserkochers „arendo Mod. 300528“ arretierte nicht mehr, wenn man ihn einschaltete. Man musste ihn festhalten, bis das Wasser heiß war. Das ist natürlich kein akzeptabler Zustand. Wir zerlegten den Wasserkocher und untersuchten die Plaste-Mechanik des Schalters. Offenbar waren 2 kleine Nasen abgebrochen, die uns beim Öffnen des Geräts schon entgegenfielen. Wir versuchten ein paar Ideen zu finden, wie das vielleicht geklebt oder umgebaut werden könnte, aber fanden keine gute und haltbare Lösung. Der Gast wird versuchen, beim Hersteller ein Ersatzteil zu bekommen. Wir sind gespannt …

Die Festhaltung im Toaster „Salco 90101“ sollte angeblich nicht wieder auslösen, wenn der Toast fertig ist. Wir haben das Problem versucht nachzustellen, aber die Auslösung funktionierte. Da die ganze Mechanik aber recht schwergängig war, bauten wir den Toaster auseinander und schmierten alle beweglichen Teile. Nun „flutscht“ es wieder wie am ersten Tag (oder vielleicht sogar noch besser. :-) )

Bei der Wetterstation „TFA Dostmann/Wertheim KatNr. 30.3012 AN3 V11“ wurde trotz neuer Batterien keine Außentemperatur mehr angezeigt. Wir kannten das Modell schon von einer früheren Veranstaltung und wussten, dass die Batterien in einer bestimmten Reihenfolge eingelegt werden müssen. Aber auch das half nicht. Wir vermuten einen Wasserschaden am Außenfühler, aber leider reichte die Zeit nicht mehr für weitere Untersuchungen. Fortsetzung folgt …

Heute konnten wir 5,2 kg Müll vermeiden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
Geben Sie Ihren Kommentar ein:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
  • blog/repaircafe_am_22._juni_2021_in_der_wachsbleichstrasse.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/07/10 20:18
  • von erik