RepairCafé am 8. Dezember 2022 in Freital

eine lange Tafel mit einigen ReparaturaufgabenDie Mikrowelle „Caso MG20 Art.-Nr.:3320“ ging manchmal von alleine an, wenn die Tür geschlossen war. Wir haben versucht, den Fehler nachzustellen, aber das gelang nicht sicher. Daher war „Stochern im Nebel“ angesagt. Wir haben die Elektronik, insbesondere die Spannungen des internen Schaltnetzteils überprüft und dabei keine Fehler festgestellt. Der Mikrotaster für die Start-Funktion gab unsicher Kontakt. Auf Verdacht wurde er gewechselt, da diese Taster häufig altersbedingte Funktionsstörungen aufweisen. Der Fehler trat danach auch nicht auf. Der Gast wird berichten, wie sich das Gerät im Dauertest zu Hause verhält. Falls das nichts gebracht hat, bleibt der Besitzerin nur, einen Zwischenstecker mit Schalter dazwischen zu stecken und das Gerät bei Nichtbenutzung dort komplett auszuschalten.

Fast bei jedem RepairCafé ist mittlerweile ein Handrührgerät „RG28“ dabei, die Geräte kommen eben doch in die Jahre, aber keineswegs aus der Mode. Nach 45 Jahren treuem Dienst lief er nun nicht mehr rund und machte schlagende Geräusche. Wir öffneten das Gerät und stellten fest, dass die Federscheibe, welche das Lüfterlager im Gehäuse festklemmt, aus der Presspassung gesprungen war. Diese Pressung lässt sich mit unseren Mittel nicht regenerieren. Aus einem Zweitgerät wurde eine funktionierende Lagerhalterung entnommen und gegen das defekte Teil ausgetauscht.

Das „Pioneer Stereo Cassette Deck T-C3“ ließ sich nicht einschalten und hatte keine Standby-Anzeige. Wir setzten heute die Reparatur vom letzten Mal Freital fort. Mit Hilfe der Schaltpläne konnten wir den Fehler schnell finden. Eine Durchkontaktierung der mehrlagigen Leiterplatte war unterbrochen, das haben wir überbrückt. Trotzdem rätselten wir lange an dem Gerät und den Schaltplänen, bis wir zu dem Schluss kamen, dass die Pin-Nummerierung am Netzteilstecker (CN500) nicht richtig aufgedruckt war und das Kabel gedreht angeschlossen werden muss. Zum Glück haben wir das genau untersucht und nicht einfach so angeschlossen, das hätte das Gerät geschrottet. Nun geht es wieder.

Bei 2 Nachttischlampen war das Kabel am Netzstecker abgeknickt und der Mantel gebrochen. Der Besucher hatte zwei neue Euro-Winkelstecker mitgebracht und die haben wir gemeinsam montiert.

Ein portables Computerspiel „Multi Game 9999 in 1“ war außer Funktion geraten. Wir fanden einen losen Draht am Batteriefach und löteten ihn wieder an.

4 Hände an einem WasserkocherDer Bewegungsmelder „Steinel IS1“ ließ die angeschlossene Lampe nur einmal kurz aufblitzen und dann war „Ruhe“. Wir zerlegten das Gerät und untersuchten die Elektronikplatine. Wir fanden ein Kondensatornetzteil vor, das - wie üblich nach ein paar Jahren - nicht mehr die erforderliche Spannung lieferte. Der verwendete Kondensator hatte nur noch einen Bruchteil seiner Nennkapazität. Wir erneuerten ihn und so schaltete auch der Bewegungsmelder wieder zuverlässig.

Beim Haarfön „WIK Pro air 1500“ tat sich gar nichts, er ging einfach nicht mehr an. Wir öffneten das Gerät und „klingelten“ den Strompfad durch.Dabei stellten wir einen Kabelbruch in der Netzzuleitung fest. Wir kürzten das Kabel etwas und schlossen es neu an. Nun macht er wieder ordentlich Wind.

Der Wasserkocher „Unold Blitzkocher 8150“ ließ sich nicht dauerhaft einschalten, der Schalter sprang immer wieder zurück. Hier gab es einen Sicherheitsmechanismus, der erkennt, ob die Kanne auf dem Sockel aufgesetzt ist und der war etwas verklemmt. Nachdem wir das gängig gemacht hatten, hielt der Schalter in der EIN-Position, aber die Heizung ging nicht an. Leider war die Zeit schon sehr fortgeschritten, sodass wir uns das Problem beim nächsten RepairCafé ansehen werden.

Heute konnten wir 16,45 kg Müll vermeiden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
Geben Sie Ihren Kommentar ein:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
  • blog/repaircafe_am_8._dezember_2022_in_freital.txt
  • Zuletzt geändert: 2022/12/09 16:32
  • von erik