NEU: Ab März 2019 findet an jedem dritten Mittwoch im Monat von 17 – 20 Uhr ein RepairCafé in Dresden-Gorbitz statt!
☛ Alle Termine hier

Heute waren wir bei der Eröffnung des ZAOE-Wertstoffhofes in Pirna-Copitz mit dabei.

Gefühlt fand sie eigentlich zu einer ungünstigen Zeit statt – 13 – 15 Uhr. Wer soll da schon kommen (können); aber die Warteschlange der Interessent*innen an unserem Stand riss die ganze Zeit nicht ab. Außer Besucher*innen mit defekten Geräten hatten wir auch viele Gäste, die sich für unsere Arbeit interessierten bzw. Fragen hatten.

Los ging es mit einem Schlagbohrhammer „BHP20“ der Firma T.I.P. Mit diesem Gerät sollte das Schlagbohren nicht funktionieren. Wir zerlegten zusammen das Gerät in die Bestandteile, reinigten alles und konnten nichts Weggebrochenes am Umschalter entdecken. Nach dem Zusammenbau haben wir die Funktionen überprüft und beide, Bohren und Hämmern, funktionierten.

Der nächste Besucher kam mit einem noch nicht mal 2 Jahre alten Wasserkocher von Herenthal zu uns, der bei ihm an einer Steckdose funktionierte und im anderen Raum den Schutzschalter auslöste. Hier vermuteten wir schon einen Isolationsfehler, der sich dann auch bestätigte. Ohne Wasser waren die Werte ok, aber mit war es vorbei. Da das Gerät ja noch in der Gewährleistungszeit lag, empfahlen wir ihm, den Wasserkocher zurückzugeben.

→ Weiterlesen...

2019/06/18 15:13

Wir haben uns den Fernseher „Philips 32HFL5870D“ vom vorletzten Mal wieder angesehen. Der ging nicht mehr an und zeigte einen 8-fach-Blinkcode an der Standby-LED. Nachdem wir den Schaltplan für das Netzteil im Internet gefunden hatten, konnten wir die Spannungen kontrollieren. Da war alles in Ordnung, allerdings war auf dem Videoboard eine Sicherung durchgebrannt. Diesen Defekt konnten wir nicht beheben.

Ein nur ein halbes Jahr alter Toaster „Quigg GT-Tds-e-01“ wurde gebracht, weil er sich zwar einschalten ließ, aber der Schlitten nicht unten hielt. Nachdem wir das Gerät geöffnet hatten, was nicht einfach war, untersuchten wir die Schaltung des Elektromagneten. Wir reinigten die Magnetplatte und die Steckkontakte. Danach hat es wieder funktioniert.

Der Eigentümerin eines neuen Laptops „ASUS F555Q“ haben wir bei der Ersteinrichtung des Betriebssystems und einiger Applikationen geholfen.

→ Weiterlesen...

2019/06/15 20:49

Los ging es diesmal direkt mit etwas Nichtelektrischem, einer rustikalen Kaminuhr, die nach Aussage des Besitzers während eines Autotransports stehengeblieben war. Lange wurde nach der Ursache geforscht, bis uns schließlich das Gelenk der Pendelaufhängung auffiel. Ursprünglich als Metallblattfeder konstruiert, wurde dieses bereits einmal repariert und durch einen Streifen aus Kunststoff ersetzt, der inzwischen nun aber auch gerissen war. Wir taten es dem Vorgänger gleich und bauten provisorisch einen neuen Kunststoffstreifen ein, mit dem die Uhr dann wieder lief.

Im krassen Kontrast zu jener rein mechanischen Reparatur wurde nebenan an einem Syma „X5C“ Quadrocopter gewerkelt. Dieser litt unter einer instabilen Fluglage und driftete in Ruhestellung der Fernsteuerung ständig nach rechts bzw. nach vorne. Wir verpassten dem Ding zunächst neue Batterien, da die Verbindung zwischen Fernsteuerung und Copter wegen eines schwachen Akkus äußerst schlecht war. Anschließend stellte unser Experte für Flugmodelle die dejustierte Trimmung neu ein, sodass er in Nulllage wieder auf der Stelle flog.

Ein anderer Gast brachte einen Panasonic „DMR-EX84C“ DVD-Rekorder vorbei, da dieser mit seinem neuen Fernsehgerät angeblich kein Bild lieferte und wohl - so der Verdacht - inkompatibel sei. Zwar ohne Fernseher, dafür aber mithilfe unseres Notebooks mit Videokarte, sahen wir uns die Einstellungen des Gerätes genauer an und konnten keinen Fehler entdecken. Wir vermuten, dass es am Fernsehempfang daheim liegt, und empfahlen dem Gast, nochmals einen Sendersuchlauf durchzuführen. Er will es zu Hause erneut testen und wir sind gespannt, ob wir uns in vier Wochen doch noch einmal wiedersehen.

→ Weiterlesen...

2019/06/09 08:47 · 2 Kommentare

Gleich zu Beginn war ein Seniorenpärchen zu Gast mit ihrem kaputten beutellosen Bodenstaubsauger von „BOSCH“ (VCBS22X6V0). Die Funktionsweise des Geräts war unsicher, darum vermuteten wir einen Kabelbruch. Das ließ sich nach einem kurzen Wackeltest in der Nähe des Netzsteckers bestätigen. Leider hatten wir keinen geeigneten Ersatzstecker (Konturenstecker) zum Austausch zur Hand. Der Gast versucht nun, einen passenden Ersatzstecker oder gleich ein neues Kabel vom Hersteller zu bekommen, und kommt dann wieder vorbei. Nach einer Weile kam das Pärchen mit einem passenden Ersatzstecker vom Baumarkt und baute ihn eigenhändig ein. Das Gerät konnte somit erfolgreich repariert werden.

Eine Familie kam mit einer Kühlschranktür, die nicht mehr richtig schließt. Der Gast vermutete, dass die Tür verzogen ist. Dies konnten wir nicht bestätigen. Wir vermuten eher, dass der Kühlschrank nicht richtig im Einbauschrank verbaut ist. Der Gast wird das zu Hause prüfen.

→ Weiterlesen...

2019/05/29 20:04

Auch heute durfte das Dell „Latitude E6400“ Notebook nicht fehlen, bei dem wir zuletzt im April eine Systemeinrichtung vorgenommen hatten. Diesmal wurde in Vorbereitung des Einbaus einer SSD die bestehende Festplatte ausgebaut, um einen passenden Ersatztyp für den Austausch zu ermitteln. Zudem reinigten wir bei der Gelegenheit die verstaubten Lüftungswege im Inneren, um eine effiziente Kühlung sicherzustellen.

Am Schalter eines batteriebetriebenen Kerzenleuchters traten nach dem Auslaufen der Batterien Kontaktprobleme auf. Eine gründliche Säuberung der Kontakte im Batteriefach und ein neuer Satz Batterien brachte bereits den gewünschten Erfolg.

Ein ähnliches Problem bei einem Reflexion „TRA5001“ Taschenradio, das irgendwann seine Funktion eingestellt hatte. Offensichtlich waren auch hier die Batterien ausgelaufen und hatten für reichlich Verunreinigung gesorgt. Zusätzlich war eine Feder im Batteriefach herausgesprungen, sodass kein Kontakt mehr mit der Batterieelektrode zustande kam. Nach einer Reinigung wurde die Feder wieder angelötet und die Funktionsfähigkeit des Radios damit wiederhergestellt.

Weiter ging es heute im Falle des Modellflugzeugs, bei dem während des letzten Termins im Emmers ein defekter Akku festgestellt wurde. Der junge Besitzer hatte derweil einen neuen gekauft, der sich allerdings als zu schwer für das Flugmodell herausstellte. Bis zum nächsten Mal muss nun also der richtige Originaltyp bestellt werden, bevor es mit der Reparatur weitergehen kann.

→ Weiterlesen...

2019/05/24 22:14

Die Sonne schien, alle waren gut gelaunt und pünktlich zum Marktstart hatte wir alles aufgebaut. Nun konnte unser gemeinsames Open-Air-RepairCafé mit dem RepairCafé Tharandt beginnen.

Als erstes widmeten wir uns einem SW-Laserdrucker „Brother HL-2035“, der nicht mehr druckte. Wir tauschten die Tonereinheit gegen einen mitgebrachten Ersatz aus und reinigten das Gerät inklusive Bildeinheit gründlich. Nun druckte er wieder, hatte aber leichte Schmutzspuren am Rand des Ausdrucks. Um das zu beheben, müsste eine neue Trommeleinheit eingebaut werden. Das ist dem Besitzer aber zu teuer. Er kann mit der erreichten Druckqualität gut leben.

Eine sehr alte Tischpendeluhr wurde gebracht. Das Erbstück funktionierte nicht mehr. Wir untersuchten das Teil und stellten einige „Baustellen“ fest. Die Feder des Gongs war überzogen, die Unruh ging nicht mehr, die Zeiger waren lose … Dem Besitzer empfahlen wir drei Möglichkeiten: entweder es so zu belassen und die Uhr nur noch als Dekostück zu nutzen, oder bei einem Fachmann eine Generalüberholung machen zu lassen, wenn sie im Originalzustand wieder funktionieren soll. Drittens könnte man ein modernes Quarzuhrwerk einbauen, sodass die Uhr äußerlich antik aussieht und funktioniert. Der Gast will sich eine Variante überlegen.

Eine Mama mit einem kleinen Besucher brachte ein kaputtes Spielzeugauto „HABA“ mit Friktionsmotor zu uns, das nur noch langsam fuhr und immer bremste. Das war dem jungen Rennfahrer zu lahm. Wir nahmen das Auto auseinander und entdeckten einen Bruch zwischen dem Freilauf mit Kupplung und dem Schwungrad. Das haben wir versucht, mit Kleber wieder zusammenzufügen. Mal sehen, ob das geklappt hat. Wenn nicht, weiß die Mama jetzt, wo sie nochmal nachkleben muss.

Ein anderer Besucher hatte Probleme mit seinem Smartphone „Huawei“. Immer wenn er das Gerät startete, bekam er alte SMS-Nachrichten angezeigt, die er schon längst empfangen und gelöscht hatte. Wir testeten seine SIM-Karte in einem anderen Mobiltelefon und dort trat das nicht auf. Wir vermuteten ein Problem in der SMS-App auf dem Smartphone. Leider ließ sich bei der App nichts löschen oder zurücksetzen. Wir empfahlen, das Smartphone nach einer Datensicherung auf Werkseinstellung zurückzusetzen und dann neu einzurichten.

→ Weiterlesen...

2019/05/19 21:55

Eine Besucherin brachte einen neuen Laptop „ACER Aspire 5“ mit, der unwahrscheinlich langsam war. Die Ursache fand sich schnell – es liefen zwei Antivirenprogramme parallel. Da wir die Leistung und Ausstattung des Laptops nicht so toll fanden und für das Gerät noch die Möglichkeit der Rückgabe bestand, rieten wir der Besucherin dazu.

Eine Tastatur für einen Laptop reagierte auf keine Eingaben mehr. Ursache war hier ein abgerissenes FFC-(Flat-Flex-Cable)-Folienkabel. Nach dem Anlöten funktionierte sie wieder.

Der junge Pilot aus Gorbitz war auch wieder da. Wir mussten ja gestern die Reparatur dort aus Zeitgründen abbrechen und konnten heute schnell unsere Diagnose abschließen. Mit einer externen Stromversorgung funktionierte das Flugzeug wieder und war auch von weiterer Entfernung her steuerbar. Hier muss also ein neuer LiPo-Akku her, der aber von der Größe und dem Gewicht nicht stark abweichen darf. Wir haben ihm noch im Internet dazu was passendes rausgesucht.

Bei einem Läusekamm von „To Life“ ging zwar beim Einschalten die blaue LED an, aber der Motorlüfter bewegte sich nicht. Nach der Demontage und Reinigung und der Wiedermontage funktionierte er aber wieder einwandfrei. Der Fehler war einfach weg.

→ Weiterlesen...

2019/05/17 00:00
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • start.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/05 01:34
  • (Externe Bearbeitung)