NEU: Ab März 2019 findet an jedem dritten Mittwoch im Monat von 17 – 20 Uhr ein RepairCafé in Dresden-Gorbitz statt!
☛ Alle Termine hier

Nach dem gut besuchten RepairCafé in Gorbitz ging es heute ruhiger zu.

Der erste Gast besuchte uns bereits am Montag auf dem Wertstoffhof in Pirna-Copitz. Sein Acer „Aspire 7720“ Laptop zeigte ein verzerrtes Bild an und schaltete sich nach kurzer Zeit selbst ab. Wir überprüften das Display mit einem zweiten Monitor. Da dieser auch das fehlerhafte Bild anzeigte, öffneten wir die Wartungsklappe und reinigten den stark verschmutzten Lüfter und Kühlkörper. Da hatte sich schon ein „Teppich“ aus Flusen gebildet. Den abgebrochenen Einschalter klebten wir wieder ein. Nach der Reinigung des Kühlers funktioniert das Gerät wieder.

Der zweite Laptop des Tages, ein ASUS „X53S“, lud den Akku nicht mehr auf. Nachdem der Gast das Gerät demontiert hatte, überprüften wir die Ladebuchse und stellten fest, dass der mittlere Kontakt abgebrochen war. Wir versuchten, die Buchse nachzulöten, hatten aber keinen Erfolg. Der Gast wird ein Ersatzteil besorgen.

→ Weiterlesen...

2019/06/23 18:01

Heute hatten wir in Gorbitz richtig gut zu tun. Zwar liegt der Hauptbedarf leider immer noch auf Smartphones, aber mit dem weiteren Bekanntwerden unseres RepairCafés kommen auch langsam Gäste mit den sonst so üblichen Geräten. Hoffentlich werden es noch mehr.

Als erstes war ein Samsung „SM-J5“ Smartphone dran, das wegen der defekten USB-Buchse nicht mehr geladen werden konnte. Der Wechsel benötigte einiges an Fingerspitzengefühl und gelang auch. Leider stellte sich aber dann heraus, dass das Laden des Akkus jetzt zwar funktioniert, das Gerät sich auch einschalten lässt und dabei vibriert, aber das Display dunkel bleibt. Hier ist wohl nach der Ersatzteilbeschaffung eine weitere Reparatur vonnöten.

Bei einem weiteren Smartphone von Samsung war das Display gerissen und lies sich deshalb nicht bedienen. Nach einer Recherche im Internet überlegt die Besitzerin, ob sie ein Neues besorgt.

Bei einer WMF „Lono“ Kaffeemaschine lief Wasser aus. Als Ursache fanden wir den Anschluss zum abnehmbaren Wassertank. Hier war die Dichtung ausgeleiert und eine Ersatzdichtung war im Internet nicht zu finden. Der Gast versucht zu Hause den Stutzen mit Klebeband zu verstärken und so die Kupplung abzudichten.

→ Weiterlesen...

2019/06/23 17:51

Heute waren wir bei der Eröffnung des ZAOE-Wertstoffhofes in Pirna-Copitz mit dabei.

Gefühlt fand sie eigentlich zu einer ungünstigen Zeit statt – 13 – 15 Uhr. Wer soll da schon kommen (können); aber die Warteschlange der Interessent*innen an unserem Stand riss die ganze Zeit nicht ab. Außer Besucher*innen mit defekten Geräten hatten wir auch viele Gäste, die sich für unsere Arbeit interessierten bzw. Fragen hatten.

Los ging es mit einem Schlagbohrhammer „BHP20“ der Firma T.I.P. Mit diesem Gerät sollte das Schlagbohren nicht funktionieren. Wir zerlegten zusammen das Gerät in die Bestandteile, reinigten alles und konnten nichts Weggebrochenes am Umschalter entdecken. Nach dem Zusammenbau haben wir die Funktionen überprüft und beide, Bohren und Hämmern, funktionierten.

Der nächste Besucher kam mit einem noch nicht mal 2 Jahre alten Wasserkocher von Herenthal zu uns, der bei ihm an einer Steckdose funktionierte und im anderen Raum den Schutzschalter auslöste. Hier vermuteten wir schon einen Isolationsfehler, der sich dann auch bestätigte. Ohne Wasser waren die Werte ok, aber mit war es vorbei. Da das Gerät ja noch in der Gewährleistungszeit lag, empfahlen wir ihm, den Wasserkocher zurückzugeben.

→ Weiterlesen...

2019/06/18 15:13

Wir haben uns den Fernseher „Philips 32HFL5870D“ vom vorletzten Mal wieder angesehen. Der ging nicht mehr an und zeigte einen 8-fach-Blinkcode an der Standby-LED. Nachdem wir den Schaltplan für das Netzteil im Internet gefunden hatten, konnten wir die Spannungen kontrollieren. Da war alles in Ordnung, allerdings war auf dem Videoboard eine Sicherung durchgebrannt. Diesen Defekt konnten wir nicht beheben.

Ein nur ein halbes Jahr alter Toaster „Quigg GT-Tds-e-01“ wurde gebracht, weil er sich zwar einschalten ließ, aber der Schlitten nicht unten hielt. Nachdem wir das Gerät geöffnet hatten, was nicht einfach war, untersuchten wir die Schaltung des Elektromagneten. Wir reinigten die Magnetplatte und die Steckkontakte. Danach hat es wieder funktioniert.

Der Eigentümerin eines neuen Laptops „ASUS F555Q“ haben wir bei der Ersteinrichtung des Betriebssystems und einiger Applikationen geholfen.

→ Weiterlesen...

2019/06/15 20:49

Los ging es diesmal direkt mit etwas Nichtelektrischem, einer rustikalen Kaminuhr, die nach Aussage des Besitzers während eines Autotransports stehengeblieben war. Lange wurde nach der Ursache geforscht, bis uns schließlich das Gelenk der Pendelaufhängung auffiel. Ursprünglich als Metallblattfeder konstruiert, wurde dieses bereits einmal repariert und durch einen Streifen aus Kunststoff ersetzt, der inzwischen nun aber auch gerissen war. Wir taten es dem Vorgänger gleich und bauten provisorisch einen neuen Kunststoffstreifen ein, mit dem die Uhr dann wieder lief.

Im krassen Kontrast zu jener rein mechanischen Reparatur wurde nebenan an einem Syma „X5C“ Quadrocopter gewerkelt. Dieser litt unter einer instabilen Fluglage und driftete in Ruhestellung der Fernsteuerung ständig nach rechts bzw. nach vorne. Wir verpassten dem Ding zunächst neue Batterien, da die Verbindung zwischen Fernsteuerung und Copter wegen eines schwachen Akkus äußerst schlecht war. Anschließend stellte unser Experte für Flugmodelle die dejustierte Trimmung neu ein, sodass er in Nulllage wieder auf der Stelle flog.

Ein anderer Gast brachte einen Panasonic „DMR-EX84C“ DVD-Rekorder vorbei, da dieser mit seinem neuen Fernsehgerät angeblich kein Bild lieferte und wohl - so der Verdacht - inkompatibel sei. Zwar ohne Fernseher, dafür aber mithilfe unseres Notebooks mit Videokarte, sahen wir uns die Einstellungen des Gerätes genauer an und konnten keinen Fehler entdecken. Wir vermuten, dass es am Fernsehempfang daheim liegt, und empfahlen dem Gast, nochmals einen Sendersuchlauf durchzuführen. Er will es zu Hause erneut testen und wir sind gespannt, ob wir uns in vier Wochen doch noch einmal wiedersehen.

→ Weiterlesen...

2019/06/09 08:47 · 2 Kommentare

Gleich zu Beginn war ein Seniorenpärchen zu Gast mit ihrem kaputten beutellosen Bodenstaubsauger von „BOSCH“ (VCBS22X6V0). Die Funktionsweise des Geräts war unsicher, darum vermuteten wir einen Kabelbruch. Das ließ sich nach einem kurzen Wackeltest in der Nähe des Netzsteckers bestätigen. Leider hatten wir keinen geeigneten Ersatzstecker (Konturenstecker) zum Austausch zur Hand. Der Gast versucht nun, einen passenden Ersatzstecker oder gleich ein neues Kabel vom Hersteller zu bekommen, und kommt dann wieder vorbei. Nach einer Weile kam das Pärchen mit einem passenden Ersatzstecker vom Baumarkt und baute ihn eigenhändig ein. Das Gerät konnte somit erfolgreich repariert werden.

Eine Familie kam mit einer Kühlschranktür, die nicht mehr richtig schließt. Der Gast vermutete, dass die Tür verzogen ist. Dies konnten wir nicht bestätigen. Wir vermuten eher, dass der Kühlschrank nicht richtig im Einbauschrank verbaut ist. Der Gast wird das zu Hause prüfen.

→ Weiterlesen...

2019/05/29 20:04

Zum vierten Mal unterstützten wir heute das Stolpener GogelmoschHaus bei der Durchführung ihres RepairCafés.

Der erste Patient des Abends war ein Rasenmäher von Bosch. Nach der Besichtigung des „Industrieschafes“ stellten wir einen Defekt des Handschalters fest. Dieser Sicherheitsschalter schaltete nur einen der beiden Pole durch. Der Fehler lag allerdings diesmal nicht direkt am Schalter, sondern an dem gerissenen Handgriff. Auf Grund fehlenden (bzw. nicht passenden) Klebers konnte der Griff an diesem Abend nicht repariert werden.

Ein Lockenföhnstab fand den Weg zu uns. Dieser wollte einfach nicht mehr föhnen. Durch unsere Mitstreiter wurde ein Kabelbruch gefunden, der auch vor Ort repariert werden konnte. Jetzt lockt und föhnt er wieder.

→ Weiterlesen...

2019/05/25 00:00
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • start.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/05 01:34
  • (Externe Bearbeitung)